135 auf 120 … diesmal professionell

Gar nicht lange her, da habe ich über meinen selbtgebauten („gebaut“ ist eigentlich schon zu viel gesagt) 35mm-Mittelformat-Film-Adapter berichtet. Die Reaktionen darauf waren vielfältig: von Kopfschütteln bis hin zu weiteren Ideen. Christian hat mich in seinem Kommentar auf eine „professionelle“ Möglichkeit hingewiesen, worüber ich ihm sehr dankbar bin. Denn natürlich habe ich diese kleinen „3D-Drucke“ sofort bestellt. Und bereits nach kurzer Wartezeit waren sie bei mir, inklusive einer Beschreibung.

MFadapt35a

Ordentlich gefertigt sind sie und vor allem sehr passgenau:

MFadapt35b

 

Man zaubert damit in der Tat einen 120er-Film aus einer 135er-Patrone:

MFadapt35c

 

Es wird also nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich einen KB-Film mit einer Mittelformat-Kamera belichtet habe. 😉

P.S.: Ja, Sie sehen ganz richtig. Diese beiden Filme sind belichtet. Ich muss demnächst also mal wieder entwickeln. 🙂

 

Ein Gedanke zu “135 auf 120 … diesmal professionell

  1. Pingback: Mal wieder Experimente… | RetroCamera.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar (bitte höflich bleiben)...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s