Samyang 2.0/12 CS (Fuji X) … Teil 2 – Erste Fotos…

So, heute haben wir nicht nur den Geburtstag meiner Tochter nachgefeiert, sondern ich habe den Spaziergang durch Feld und Wald ausgenutzt, um ein paar Fotos mit dem 12er Samyang an der Fuji X-E1 zu machen.

Meine Tochter hatte sich eine „Waldforschungs-Wanderung“ gewünscht, also wurden die Mädels (allesamt im 2. Schuljahr) mit Digitalkameras und mit einem Forscherbuch „bewaffnet“, damit sie die Fotoaufgaben in Feld, Wald und Wiese lösen können.

S12Feld_kl

Selbstverständlich können bei solch einem Spaziergang – bei zugegebenermaßen tollem Wetter – keine echten „Testergebnisse“ entstehen, aber für erste Eindrücke reicht es allemal.

Ein Klick auf’s Bild öffnet die 1600 Pixel-Größe…

S12Wald1

Bei Blende f/5.6 nach oben in die Baumkronen „geschossen“. Das sieht schon mal recht gut aus.

Im nächste Bild habe ich die Sonne direkt ins Bild gebracht. Sie schien dadurch von schräg vorne ins Objektiv – eine Höchststrafe für alle Maßnahmen, die Schleier und Abzeichnungen vermeiden sollen:

S12Waldflare

Alle Achtung! Das ist nicht schlecht. Mit „Flares“ muss man sich wohl nicht besonders häufig herumärgern.

Es folgen ein paar Waldmotive bei unterschiedlichen Blenden:

Blende f/2.8

S12Wald2_28

Blende f/4

S12Wald3_4

S12Wald5_4

 

Blende f/5.6

S12Wald4_56

Und ein Landschaftsfoto, ebenfalls bei Blende f/5.6:

S12Land_56

Die Vignettierung ist akzeptabel und da nicht abrupt auftretend sogar recht angenehm.

Mein erster Eindruck? Ziemlich begeistert. Es mag sein, dass ein teureres Objektiv noch besser ist, doch was dieses Samyang für einen Preis von unter €400,- bietet, ist schon alle Ehren wert. Die Schärfe ist mehr als nur ausreichend und die Farbdarstellung absolut passend. Bei Blende f/2.8 sind die äußersten Ecken noch etwas soft, bei Blende f/4 ist das schon deutlich besser und ab f/5.6 ist das Bild von Ecke zu Ecke kaum mehr eingeschränkt.

Erinnern Sie sich an das Eingangsbild? Dieses Foto wurde bei Blende f/8 aufgenommen und so sieht die äußerste Ecke unten rechts bei 100% (an der X-E1, JPG, ohne jegliche EBV) aus:

S12Feld_8_ur

 

Gar nicht schlecht, oder?

Erstes Fazit: Durch die lichtstarke Offenblende f/2 ist das Samyang 2.0/12 CS auch für „available light“ zu gebrauchen und abgeblendet auf f/5.6 oder f/8 wird es zum eckscharfen Landschaftsobjektiv. Chapeau!

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar (bitte höflich bleiben)...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s