Manchmal findet man…

… irgendwo im Internet eine Seite, auf der sich jemand mit dem gleichen Hobby über alles möglich auslässt. Womöglich geht es anderen mit RetroCamera.de so. An dieser Stelle möchte ich aber die Website von Lewis Collard vorstellen. Dort werden zahlreiche Artikel über allerlei Bereiche der Fotografie geboten. Nicht immer stimme ich mit ihm überein, aber oft regen seine Text an, über eine Sache nachzudenken.

Auf „Cameras and other things“ listet er diverse Artikel auf, die er über unterschiedliche Kameras geschrieben hat. Gefunden habe ich seine Seite übrigens über seinen Text zur Kiev-88.
Collard berücksichtig auch die älteren DSLRs, die in den Augen mancher Fotografen geradezu „obsolet“ erscheinen: Nikon D1 und ein Vergleich von vier älteren und daher günstigen Nikon-DSLRs.
Er listet auf, welches System sich wie gut mit M42-Objektiven verträgt und äußerst sich zu Tipps und Ratschlägen von Foto-Internetseiten, wobei er zahlreiche „Foto-Mythen“ anspricht.
Ebenso erklärt er ausführlich was es mit der Schärfentiefe auf sich hat und womit sie zusammen hängt.

Seine Seiten sind einen Besuch wert!

P.S.: Von Collard’s Seiten aus habe ich diese nette Liste von 10 typischen Anfängerfehlern gefunden. 😉

Ein Gedanke zu “Manchmal findet man…

  1. Rainer

    Die normale KIEV 88 war meistens – a piece of crap -! Ich habe aber mit einer total verbesserten WIESE PENTASIX 636 fast 30 Jahre lang, ohne einen Aussetzer, mit dieser Kamera mit Objektiven von 30mm Fisheye bis zum APO IF MC 5,6/500mm zufriedenstellend gearbeitet. Man kann sich gut vorstellen, was die vergleichbare Ausrüstung von HASSELBLAD gekostet hätte!

Hinterlassen Sie einen Kommentar (bitte höflich bleiben)...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s